Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Über unsere Datenschutzrichtlinie

Tubble B.V. gibt viel Privatsphäre. Wir verarbeiten daher nur Daten, die wir für die Verbesserung unserer Dienstleistungen benötigen, und wir behandeln die Informationen, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen gesammelt haben. Wir geben Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von Tubble B.V. Das Startdatum für die Gültigkeit dieser Bedingungen ist 01/05/2018, mit der Veröffentlichung einer neuen Version läuft die Gültigkeit aller früheren Versionen ab. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Informationen von Ihnen von uns erhoben werden, wo diese Daten für und mit wem verwendet werden und unter welchen Bedingungen diese Daten möglicherweise an Dritte weitergegeben werden können. Wir erklären Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern und wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende unserer Datenschutzerklärung.

Über die Datenverarbeitung

Im Folgenden erfahren Sie, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir anwenden und für wen die Daten transparent sind.

Webshop-Software

WooCommerce

Unser Webshop wurde mit Software von WooCommerce entwickelt, wir haben uns für Greenice für unser Webhosting entschieden. Personenbezogene Daten, die Sie uns für unsere Dienste zur Verfügung stellen, werden dieser Partei mitgeteilt. Mijn Domein hat Zugriff auf Ihre Daten, um uns (technischen) Support zu leisten. Sie werden Ihre Daten niemals für andere Zwecke verwenden. Mijn Domein ist verpflichtet, aufgrund der getroffenen Vereinbarung angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Diese Sicherheitsmaßnahmen bestehen aus der Anwendung der SSL-Verschlüsselung und einer strengen Passwortrichtlinie. Um Datenverlust zu vermeiden, werden regelmäßig Sicherungen durchgeführt.

Webhosting

DigitalOcean

Wir nehmen Web-Hosting und E-Mail-Dienste von DigitalOcean. DigitalOcean verarbeitet personenbezogene Daten in unserem Auftrag und verwendet Ihre Daten nicht für eigene Zwecke. Diese Partei kann jedoch Metadaten über die Nutzung der Dienste sammeln. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Digital Ocean hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den Verlust und die unbefugte Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. DigitalOcean ist verpflichtet, auf der Grundlage der Zustimmung des Auftragsgebers Stillschweigen zu bewahren.

Zoho-Mail

Wir nutzen die Dienste von Zoho Mail für unseren regelmäßigen geschäftlichen E-Mail-Verkehr. Diese Partei hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Missbrauch, Verlust und Korruption Ihrer und unserer Daten so weit wie möglich zu verhindern. Greenice hat keinen Zugang zu unserem Postfach und wir behandeln unseren gesamten E-Mail-Verkehr vertraulich.

Zahlungsprozessoren

Klarna

Wir nutzen die Klarna-Plattform, um (teilweise) Zahlungen in unserem Webshop abzuwickeln. Klarna verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnadresse sowie Ihre Zahlungsdaten wie Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartennummer. Klarna hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Klarna behält sich vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung der Leistungserbringung zu verwenden und (anonymisierte) Daten an Dritte weiterzugeben.

Klarna wird im Falle eines Antrags auf eine aufgeschobene Zahlung (Kreditfazilität) persönliche Informationen und Informationen über Ihre finanzielle Situation an Ratingagenturen weitergeben. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten auch für die Teile von Klarnas Diensten, für die sie Dritte betreuen. Klarna speichert Ihre Daten nicht länger als unter den gesetzlichen Bestimmungen erlaubt.

MultiSafepay

Wir nutzen die MultiSafepay-Plattform, um einen Teil der Zahlungen in unserem Webshop abzuwickeln. MultiSafepay verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnadresse sowie Ihre Zahlungsdaten wie Ihre Bank- oder Kreditkartennummer. MultiSafepay hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. MultiSafepay behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung des Dienstes zu verwenden und (anonymisierte) Daten an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten auch für die Teile der Dienstleistungen von MultiSafepay, für die sie Dritte betreuen.

MultiSafepay speichert Ihre Daten nicht länger als unter den gesetzlichen Bestimmungen erlaubt.

Versand und Logistik

Unsere Produkte werden von Fulfillment Center Misi B.V. Sie senden unsere Produkte in Zusammenarbeit mit folgenden Partnern.

PostNL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket an Sie zu liefern. Für die Ausführung der Lieferungen nutzen wir die Dienste von PostNL. Es ist daher notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnadresse mit PostNL teilen. PostNL verwendet diese Informationen nur zum Zweck der Vertragsabwicklung. Für den Fall, dass PostNL Subunternehmer beauftragt, stellt PostNL Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung.

 

DHL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket an Sie zu liefern. Wir nutzen die Dienste von DHL, um die Lieferungen durchzuführen. Es ist daher notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnadresse mit DHL teilen. DHL verwendet diese Informationen nur zur Ausführung des Vertrages. Für den Fall, dass DHL Subunternehmer beauftragt, stellt DHL diesen Parteien auch Ihre Daten zur Verfügung.

 

GLS

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket an Sie zu liefern. Für die Ausführung der Lieferungen nutzen wir die Dienstleistungen von GLS. Es ist daher notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnadresse mit GLS teilen. GLS verwendet diese Informationen nur zu dem Zweck, die Vereinbarung zu erfüllen. Für den Fall, dass GLS Subunternehmer beauftragt, stellt GLS Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung.

 

Externe Vertriebskanäle

Amazon.de

Wir verkaufen (einen Teil davon) unsere Artikel über die Plattform von amazon.com. Wenn Sie über diese Plattform eine Bestellung aufgeben, teilt amazon.com Ihre Bestellung und Ihre persönlichen Daten mit uns. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und haben entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust und unbefugter Nutzung zu schützen.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Verarbeitung

Wir verwenden Ihre Daten nur für eine vertragliche Vereinbarung. Dies bedeutet, dass der Zweck der Verarbeitung immer in direktem Zusammenhang mit der von Ihnen angegebenen Aufgabe steht. Wir verwenden Ihre Daten nicht für (gezieltes) Marketing. Wenn Sie Informationen an uns weitergeben und wir diese Daten verwenden, um Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren – außer auf Ihre Anfrage -, werden wir Sie um ausdrückliche Erlaubnis bitten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zur Erfüllung von Buchhaltungs- und anderen administrativen Verpflichtungen.

Diese Dritten wurden alle auf der Grundlage der Vereinbarung zwischen ihnen und uns oder eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung vertraulich behandelt.

Automatisch gesammelte Daten

Daten, die automatisch von unserer Website erfasst werden, werden mit dem Ziel bearbeitet, unsere Dienstleistungen weiter zu verbessern. Diese Information (zB Ihre IP-Adresse, Webbrowser und Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten.

Teilnahme an Steuer- und strafrechtlichen Ermittlungen

In einigen Fällen ist Tubble B.V. auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung, Ihre Daten im Zusammenhang mit steuerlichen oder strafrechtlichen Ermittlungen der Regierung weiterzugeben. In einem solchen Fall sind wir gezwungen, Ihre Informationen zu teilen, aber wir werden uns innerhalb der Möglichkeiten, die uns das Gesetz bietet, widersetzen.

Aufbewahrungsfristen

Wir bewahren Ihre Informationen auf, solange Sie unser Kunde sind. Das bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil behalten, bis Sie angeben, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Wenn Sie uns das angeben, werden wir dies auch als Bitte um Vergebung betrachten. Auf der Grundlage der geltenden administrativen Verpflichtungen müssen wir Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten führen, so dass wir diese Daten so lange aufbewahren, wie der geltende Zeitraum in Kraft ist.

Mitarbeiter haben jedoch keinen Zugriff mehr auf Ihr Kundenprofil und Dokumente, die wir im Zusammenhang mit Ihrem Auftrag erstellt haben.

Deine Rechte

Auf der Grundlage der geltenden niederländischen und europäischen Gesetzgebung haben Sie als Betroffener bestimmte Rechte in Bezug auf die von uns oder in unserem Auftrag verarbeiteten personenbezogenen Daten. Wir erklären im Folgenden, welche Rechte dies sind und wie Sie diese Rechte geltend machen können.

Um Missbrauch vorzubeugen, senden wir Kopien und Kopien Ihrer Daten grundsätzlich nur an Ihre bereits bekannte E-Mail-Adresse. Für den Fall, dass Sie die Daten an einer anderen E-Mail-Adresse oder zum Beispiel per Post erhalten möchten, werden wir Sie bitten, sich zu identifizieren. Wir führen Aufzeichnungen über ausgefüllte Anfragen, im Falle einer Bitte um Vergebung verwalten wir anonyme Daten. Sie erhalten alle Kopien und Kopien von Daten in dem maschinenlesbaren Datenformat, das wir in unseren Systemen verwenden.

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie vermuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch verwenden.

Recht auf Einsichtnahme

Sie haben jederzeit das Recht auf Einsicht in die von uns verarbeiteten oder verarbeiteten Daten, die sich auf Ihre Person beziehen oder auf diese zurückzuführen sind. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Datenschutzkontaktperson richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht der Bearbeiter, die diese Daten haben, mit der uns bekannten E-Mail-Adresse, unter Angabe der Kategorie, unter der wir diese Daten gespeichert haben.

Rektifikationsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf die Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben und die mit Ihrer Person zusammenhängen oder umgeleitet werden. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Datenschutzkontaktperson richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung, dass die Daten unter der uns bekannten E-Mail-Adresse geändert wurden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten oder mit Ihrer Person in Verbindung bringen oder die auf Sie zurückzuführen sind, einzuschränken. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Datenschutzkontaktperson richten.

Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung an die uns bekannte E-Mail-Adresse, dass die Daten bis zur Aufhebung der Einschränkung nicht mehr verarbeitet werden.

 

Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht auf die Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben und die mit Ihrer Person in Verbindung stehen oder die von einer anderen Partei auf Sie zurückverfolgt werden können. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Datenschutzkontaktperson richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihr Antrag angenommen wird, werden wir Ihnen das bekannt an uns senden Abschriften oder Kopien aller Informationen über Sie eine E-Mail, dass wir in unserem Auftrag von anderen Prozessoren oder durch Dritte verarbeitet oder bearbeitet haben. In einem solchen Fall werden wir den Dienst aller Voraussicht nach nicht mehr fortsetzen können, da dann die sichere Verknüpfung von Dateien nicht mehr gewährleistet ist.

 

Einspruchsrecht und andere Rechte

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Auftrag von Tubble zu widersprechen. Wenn Sie Einspruch erheben, werden wir die Verarbeitung der Daten unverzüglich einstellen, bis Ihr Widerspruch beigelegt ist. Wenn Ihr Einwand begründet ist, werden wir Kopien und / oder Kopien von Daten, die wir verarbeiten oder Ihnen zur Verfügung gestellt haben, erstellen und die Verarbeitung dann dauerhaft einstellen.

 

Sie haben auch das Recht, keine automatisierte individuelle Entscheidungsfindung oder Profilierung vorzunehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht so, dass dieses Recht zutrifft. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte wegen Datenschutz an unsere Kontaktperson.

Cookies

Google Analytics

Über unsere Website werden im Rahmen des Dienstes “Analytics” Cookies von der amerikanischen Firma Google gestellt. Wir verwenden diesen Service, um Berichte darüber zu sammeln, wie Besucher die Website nutzen. Dieser Bearbeiter kann verpflichtet sein, auf der Grundlage der geltenden Gesetze und Vorschriften Zugang zu diesen Daten zu gewähren. Wir erfassen Informationen über Ihre Surfgewohnheiten und teilen diese Informationen mit Google. Google kann diese Informationen in Verbindung mit anderen Datensätzen interpretieren und somit Ihre Bewegungen im Internet verfolgen. Google verwendet diese Informationen, um unter anderem gezielte Werbung (Adwords) und andere Google-Dienste und -Produkte bereitzustellen.

Wir können die von uns gesammelten Cookies für folgende Zwecke verwenden:

Analysezwecke: Analyse und Verbesserung der Nutzung der Tubble-Website.

Social Media-Zwecke: Informationen teilen, die über verschiedene Social-Media-Kanäle mit Ihnen verbunden sind.

Cookies von Dritten

Für den Fall, dass Softwarelösungen von Dritten Cookies verwenden, wird dies in dieser Datenschutzerklärung angegeben.

Löschen und verweigern Sie Cookies

Sie können bereits platzierte Cookies über die Browsereinstellungen Ihres Browsers löschen. Sie können sich auch weigern, hier neue Cookies zu platzieren. Die Art und Weise, wie Sie dies tun müssen, ist je nach Browser unterschiedlich. Bei Bedarf können Sie die Hilfefunktion Ihres Browsers konsultieren. Das Deaktivieren der Cookies hat Konsequenzen für den betreffenden Computer und Browser und auf die Sie diese einstellen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie immer die neueste Version. Wenn die neue Datenschutzrichtlinie Konsequenzen für die Art und Weise hat, wie wir bereits erfasste Daten verarbeiten, benachrichtigen wir Sie per E-Mail.

Kontaktinformationen

Tubble B.V.

Herengracht 420

1017BZ Amsterdam

Die Niederlande

E: hallo@tubble.com

T: 079 – 363 32 35